Verein für Computergenealogie (CompGen)

Der "Verein für Computergenealogie" bietet weit gefächerte Informationen zur Ahnen-/Familienforschung. Sämtliche Daten, Bilder und Texte des riesigen Internetangebotes stehen allen Interessierten kostenlos zur Verfügung. Zahlende Vereinsmitglieder erhalten darüber hinaus die regelmäßig erscheinende Vereinszeitschriften "Computer Genealogie" sowie Sonderhefte mit Datenträgern.

Diese Arbeit wird von uns Ehrenamtlichen geleistet - wie z.B. auch von mir:
"enrosaduera"
Die Startseite zu Abermillionen von Daten und schier unerschöpflichen Informationsquellen ist hier:
www.compgen.de


Aktuelle Informationen:

Der monatlich erscheinende Newsletter berichtet über aktuelle Ergänzungen des Internetangebotes, allgemeine Themen zur Familienforschung sowie Vereinsmitteilungen.


Adressbücher und Polizeiblätter laden zum Abtippen ein

Schon mal ausprobiert, wie einfach es ist? Und es macht Freude zu sehen, dass die eingetragenen Daten allen sofort für die Suche zur Verfügung stehen. Drei neue Adressbücher stehen bereit, um mit dem Daten-Eingabe-System ?DES? erfasst zu werden. Helft mit! Auch Dein Wunschadressbuch könnte hier stehen, bitte suche Mitstreiter zur Dateneingabe. Adreßbuch Neustadt a. d. […]

Der Beitrag Adressbücher und Polizeiblätter laden zum Abtippen ein erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen ? KW 26

(Kalenderwoche 26 / 2021, Mo., 28.06. ? So., 04.07.2021) Die Anzahl der genealogischen Online-Veranstaltungen schwankt von Woche zu Woche und sicherlich sind die Themen auch unterschiedlich interessant für die Einzelnen: Waren es in der vergangenen Woche sogar neun Treffen hier in der Übersicht, so haben wir diesmal nur drei „im Angebot“. Es bleibt abzuwarten, ob […]

Der Beitrag Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen ? KW 26 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

170 Jahre Berliner Berufsfeuerwehr – gegründet von Carl Ludwig Scabell

Es ist immer spannend, wenn man seinen eigenen Familiennamen an so prominenter Stelle wiederfindet: Die Berliner Berufsfeuerwehr erinnerte am 18. Juni an ihr 170jähriges Bestehen und ihren Gründer, den Königlichen Branddirektor Carl Ludwig Scabell (1811 – 1885). So dachte auch unser CompGen-Vorstandsmitglied Helga Scabell aus Bremen, als sie vom Feuerwehr-Jubiläum in Berlin hörte, und schickte […]

Der Beitrag 170 Jahre Berliner Berufsfeuerwehr – gegründet von Carl Ludwig Scabell erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Ehrung für Manfred Wegele

Die Goldene Ehrennadel, die höchste Auszeichnung des bayerischen Volkshochschulverbandes (bvv), erhielt Manfred Wegele für seine über 30jährige Vortragstätigkeit an bayerischen Volkshochschulen überreicht. Seine Themen sind „Ahnenforschung – ein faszinierendes Hobby“, „Die Deutsche Schrift“ und „Lesen alter Schriften“. Medien wie Donau-Ries Aktuell berichteten darüber. Der Geehrte ist Vorsitzender des Bayerischen Landesvereins für Familienkunde (BLF) und stellvertretender […]

Der Beitrag Ehrung für Manfred Wegele erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Unsere neue Plattform team.genealogy.net

Ist team.genealogy.net die Eierlegende Wollmilchsau? Darf man Kollaboration statt Zusammenarbeit sagen? team.genealogy.net muss erklärt werden, soviel steht fest. Wo und wann und wie? Den Artikel bis zum Schluss lesen bitte! Und nun geht es mit der eigentlichen Botschaft los! Wenn Projektteams zusammen arbeiten, entsteht schnell ein Wust von unterschiedlichen Tools ? Cloud, Kalender, Etherpad, Mail-Verteiler, […]

Der Beitrag Unsere neue Plattform team.genealogy.net erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Wikimedia testet neue Plattform für die Verwendung frei lizenzierter Bilder

Wer die Ergebnisse eigener genealogischer Forschung veröffentlichen möchte, muss sich fast immer auch mit dem Thema fremder und eigener Bildrechte befassen. Dazu findet man Hilfe im Netz, zum Beispiel den Lizenzhinweisgenerator, der bei Wikimedia nun mit „curated commons“ weiter entwickelt wird. Die im Lizenzhinweisgenerator enthaltenen Funktionalitäten sollen in einem größerem Umfang verfügbar und beispielsweise auch […]

Der Beitrag Wikimedia testet neue Plattform für die Verwendung frei lizenzierter Bilder erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Das Video zur CG 2/2021

Die COMPUTERGENEALOGIE 2/2021 erschien diesmal früher als angekündigt; hier kommt nun heute das Video zum Heft.Es ist jetzt in unserem Youtube-Kanal COMPUTERGENEALOGIE veröffentlicht. Für die Mitglieder vom Verein für Computergenealogie und die Abonnenten, die das Heft bereits im Briefkasten hatten, aber auch für alle, die sich einfach mal zwischendurch ein Einzelheft „gönnen“, wenn die Thematik […]

Der Beitrag Das Video zur CG 2/2021 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Die Veröffentlichung der Wittgensteiner Familiendatei

Anfang Juni 2021 hatte das Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe die so genannte Wittgensteiner Familiendatei von Dipl. Ing. Jochen Karl Mehldau als Gedcom-Datei zur freien, allgemeinen Verfügung als Download veröffentlicht. Diese Wittgensteiner Familiendatei wird in diesem Beitrag genauer vorgestellt, denn sie ist gewissermaßen ein genealogischer Schatz für jeden Ahnenforscher mit Vorfahren aus dem Wittgensteiner Land, an […]

Der Beitrag Die Veröffentlichung der Wittgensteiner Familiendatei erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Eilmeldung: Genealogentag 2021 in Kleve abgesagt

Die im Dezember 2020 hier im Blog schon angekündigte 73. Deutsche Genealogentag in Kleve (10. bis 12. September 2021) wurde erneut – wie schon das für 2020 geplante Treffen – abgesagt. Die zu erwartenden Bedingungen durch die Corona-Pandemie führen nach wie vor zu großen Unsicherheiten. Ob es die Veranstaltung in alternativer Form, etwa als Online-Konferenz, […]

Der Beitrag Eilmeldung: Genealogentag 2021 in Kleve abgesagt erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Kirchenbuchabschriften aus Sachsen bei FamilySearch

Unter den regelmäßigen Veröffentlichungen von FamilySearch zu neuen Digitalisaten und Indizes fand sich in dieser Woche u.a. die Sammlung „Deutschland, Sachsen, Kirchenbuchindexe, 1500 – 1900. Diese Sammlung von Indexen von Kirchenbüchern aus verschiedenen Orten in Sachsen/Deutschland stammt teilweise aus evangelischen Kirchenbüchern, die von Alfred Maschke abgeschrieben worden waren. Ein zweiter Teil der Sammlung stammt von […]

Der Beitrag Kirchenbuchabschriften aus Sachsen bei FamilySearch erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Neuer Erfahrungsbericht zum CompGen-Grabstein-Projekt

Am 10. Juni hat der Koordinator des CompGen-Grabstein-Projekts, Holger Holthausen, einen Erfahrungsbericht von Andreas Bold aus Ludwigshafen über die Mailing-Liste geschickt. Darin informiert dieser auf sehr persönliche Art über die Fortschritte, Freuden und Folgerungen seiner Arbeit für die Dokumentation dieser „Chroniken aus Stein“, über die wir hier im Blog bereits im Januar 2021 berichtet hatten. […]

Der Beitrag Neuer Erfahrungsbericht zum CompGen-Grabstein-Projekt erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen ? KW 25

(Kalenderwoche 25 / 2021, Mo., 21.06. ? So., 27.06.2021) Für manche unter uns sind im vergangenen Jahr die Zoom- oder WebEx-Meetings zum festen Bestandteil des Hobbys Familienforschung geworden. Wer die Angebote der veranstaltenden Verein und Stammtische nutzt, kann fast immer neues Wissen über genealogische Quellen, Programme und Kniffe erwerben. Und das vorm heimischen Monitor oder […]

Der Beitrag Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen ? KW 25 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

3. Mitteleuropäischer Online-Genealogentag in Warschau am 19. Juni 2021

Die Warschauer Genealogische Gesellschaft lädt zusammen mit dem Staatsarchiv in ?ód? und der Arbeitsgemeinschaft ostdeutscher Familienforscher e.V. zur Teilnahme am 3. Mitteleuropäischen Treffen von Familienforschern ein. Ziel der Veranstalter ist, ein Forum für den Wissenstransfer zwischen Genealogen, Archivaren und Historikern aus mittel- und osteuropäischen Ländern zu schaffen. Der Fokus liegt auf der Darstellung der Quellen […]

Der Beitrag 3. Mitteleuropäischer Online-Genealogentag in Warschau am 19. Juni 2021 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Bundesweiter Digitaltag am Freitag, 18. Juni 2021

Ein bundesweiter Digitaltag am Freitag, den 18. Juni 2021, bietet historisch Interessierten und Familienforschern viele Mitmach-Möglichkeiten: Auf einer Deutschlandkarte in der eigenen Umgebung nach interessanten Orten suchen oder in der Aktionsübersicht durch Eingabe von Stichworten oder Themen gezielt zu bestimmten Veranstaltungen gehen. Die meisten davon finden digital statt, z.B. als Museumsrundgang oder in Form von […]

Der Beitrag Bundesweiter Digitaltag am Freitag, 18. Juni 2021 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Erstellen von Übersichtskarten für unsere Datenbank-Projekte

„Bei CompGen gibt es viele Projekte, deren Ergebnisse in Datenbanken zu finden sind. Diese Daten sind meist örtlich bezogen, so dass es Sinn macht, auf einer Landkarte dies anzuzeigen und auch gleich mit den nötigen Infos zu versehen (z.B. Such-Link). Für einen schnellen Überblick bietet sich eine „Umap“ bei Openstreetmap an. Sie ist einfach zu […]

Der Beitrag Erstellen von Übersichtskarten für unsere Datenbank-Projekte erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Ergebnisse des Coding-Da-Vinci-Kultur-Hackathon 2021 in Schleswig-Holstein

In unserem Compgen-Blog vom 20.04.2021 hatten wir auf {COD1NG DA V1NC1} und das Coding-Da-Vinci-Kultur-Hackathon 2021 in Schleswig-Holstein hingewiesen. Es fand vom 24. April 2021 bis zum 11. Juni 2021 in diesem Bundesland statt. Hacker, Programmierer und andere Akteure waren aufgerufen mit vorhandenen Datensammlungen Ideen für Apps, Spiele und Webseiten zu entwickeln. Die Arbeitstreffen der Projektteams […]

Der Beitrag Ergebnisse des Coding-Da-Vinci-Kultur-Hackathon 2021 in Schleswig-Holstein erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Die COMPUTERGENEALOGIE 2/2021

Irgendwann kommt er immer: der Tote Punkt. Ein Familienzweig endet, weil sich die Eltern des letzten bekannten Spitzenahns aus den verschiedensten Gründen nicht ermitteln lassen. Vielleicht beschäftigt Sie aber auch aktuell die Frage, wie Sie den bereits erforschten Grundddaten mit möglichst vielen weiteren Details Leben einhauchen können. In beiden Fällen kommt man mit den üblichen […]

Der Beitrag Die COMPUTERGENEALOGIE 2/2021 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Neue Adressbücher und Polizeiblätter in der Online-Datenerfassung

Es gibt wieder neue Projekte zur Online-Erfassung von Adressbüchern und Polizeiregistern für die genealogische Forschung. Neue Adressbücher stehen bereit, um mit dem Daten-Eingabe-System ?DES? erfasst zu werden: Adreßbuch für Stadt und Kreis Ehingen (Donau) 1943. Vor der Datenerfassung ist es notwendig, sich mit den abweichenden/ergänzenden Regeln vertraut zu machen. Abgeschlossene Projekte: Einwohnerbuch der Stadt Saarbrücken […]

Der Beitrag Neue Adressbücher und Polizeiblätter in der Online-Datenerfassung erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen – KW 24

Kalenderwoche 24 /2021: Mo., 14.06., bis So., 20.06.2021 Virtuelle Meetings haben „Konjunktur“. Auch in der Familien- und Ahnenforschung. Damit wir bei den genealogischen Online-Veranstaltungen nicht den Überblick verlieren, wollen wir hier im CompGen-Blog in Zukunft eine Wochenvorschau zu den anstehenden Terminen präsentieren. Denn seit Beginn der Corona-Krise ist – quasi aus „Notwehr“ – die Zahl […]

Der Beitrag Wochenvorschau: Genealogische Online-Veranstaltungen – KW 24 erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).

Alles zur Topothek! Die Aufzeichnung des Meetings steht auf Youtube

Topotheken sind eine relativ neue Darstellungsform. Sie sind ein ?Werkzeug? für ursprünglich österreichische, inzwischen aber multinationale Online-Archive zur Sammlung und Bereitstellung von privatem oder öffentlichem Material im Bereich der Heimatforschung und der Genealogie. Damit kann man historische Dokumente, Fotos, Briefe, usw. sinnvoll verwalten, indem sie datiert, geografisch zugeordnet und mit Schlagworten versehen werden. Verborgene Schätze […]

Der Beitrag Alles zur Topothek! Die Aufzeichnung des Meetings steht auf Youtube erschien zuerst auf Verein für Computergenealogie e.V. (CompGen).


Grabsteine-Projekt

Unter dem Dach des "Vereins für Computergenealogie" wollen wir uns an dem bestehenden Grabsteine-Projekt beteiligen. Zusammen mit anderen Mitstreitern wagen wir uns in 32257 Bünde (Westf) an eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe heran: Die Erfassung aller Grabsteine innerhalb der Stadtgrenzen.

Seit der Gebietsreform 1968 besteht die mittelgroße Stadt Bünde (neben Bünde-Mitte) aus weiteren 11 Ortsteilen, die vorher selbständige Gemeinden oder Gemeindeteile anderer Ämter waren. Dadurch erklärt sich die hohe Anzahl von 14 Friedhöfe mit geschätzen 14.000 Grabstellen.

Erste Presseberichte zu unserem Vorhaben
29. Februar 2012;
Neue Westfälische, Bünde [879 KB]
29. Februar 2012;
Westfalen-Blatt, Bünde [626 KB]